Solo TravelSolo Travel
Passwort vergessen?

Höhepunkte der Dominikanischen Republik

  Infos & Buchung

„Höhepunkte der Dominikanischen Republik“ – Wunderschöne Dominikanische Republik Reise auch für Alleinreisende, Singles & Freund/-innen

Unterbringung in gehobenen Mittelklassehotels Logo TUI Deutschland GmbH (Copyright: TUI Deutschland GmbH)

• Halbinsel Samana, beeindruckende Höhlen „Maravillas“, Besuch der „Bacardi-Insel“, Besichtigung einer Zigarrenfabrik

Bei einer Paketreise mit internationalem Flug ist das Zug zum Flug Ticket für Abflughäfen in Deutschland (und dem EuroAirport Basel) kostenfrei zubuchbar.

Das Zug zum Flug Ticket gilt nicht bei:

  • Buchung einer reinen Flugleistung,
  • Buchung einer Hotelleistung ohne Flug,
  • Buchung von Leistungen (z.B. Hotel, Ausflüge oder Mietwagen) mit einem separat dazu gebuchten Flug
  • Reisen von deutschen Abflughäfen zu den Zielflughäfen EuroAirport Basel und Salzburg sowie innerdeutschen Flugreisen
  • Abflüge von ausländischen Flughäfen, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze

Für aus dem Ausland anreisende TUI Deutschland Gäste gilt für Abflüge ab deutschen Flughäfen das Zug zum Flug Ticket ab der Grenze innerhalb Deutschlands. Bei Buchung einer Paketreise im Internet ist das Zug zum Flug Ticket bereits inkludiert. Das Zug zum Flug Ticket ist eine Kooperation mit der Deutschen Bahn AG.

  • Privattransfer ist bei vielen Hotels zubuchbar. Ausgenommen bei Individuell-Buchungen
  • Reiseexperten sind während Ihres Urlaubs 24 Stunden (am Tag persönlich, telefonisch oder per E-Mail) erreichbar.
  • Mietwagen von TUI CARS sind in vielen Zielgebieten zubuchbar.

  • Maximal 20 Teilnehmer Garantie
  • Rundreise exklusiv bei TUI

Einzelzimmer für Alleinreisende oder Freund/-innen im bequemen eigenen Zimmer verfügbar!

Reisekosten für allein und zu zweit Reisende:

Alleinreisende im bequemen eigenen Zimmer ab  EUR 1039* gesamt

Zu zweit Reisende im geteilten Doppelzimmer ab  EUR 889* pro Person

* ab Preise zuletzt gesehen und verfügbar am 23. Januar 2020. Beachte die Details zur Unterbringung weiter unten (bei abenteuerlicheren Reisen kann die Unterbringung z.B. manchmal im Zelt, auf einem Boot, o.ä. erfolgen; bei manchen Reisen wird die Möglichkeit geboten, sich ein Doppelzimmer mit einer/m gleichgeschlechtlichen Mitreisenden zu teilen).

Alle noch verfügbaren Termine & Preise sowie Zimmeroptionen und daneben jeweils ein Formular für eine Anfrage und ggf. Klärung offener Fragen findest du weiter unten.

Inkludierte Kulinarik:

– Details findest du weiter unten beim Reiseverlauf und bei den Leistungen

Ein paar der Reisehighlights:

  • Maximal 20 Teilnehmer Garantie
  • Rundreise exklusiv bei TUI

Der erfahrene Reiseorganisator:

Logo TUI Deutschland GmbH (Copyright: TUI Deutschland GmbH)

Bewertungen

Der schöne Reiseverlauf:

Ein paar der Highlights

(Do): Samaná – Cayo Levantado – Nationalpark Los Haitises – Punta Cana (ca. 460 km). Gut gestärkt, führt die heutige Fahrt zur Halbinsel Santa Bárbara de Samaná. Mit dem Boot fahren Sie zum Los Haitises Nationalpark. Einer der bedeutendsten Parks und eines der größten noch unberührten Areale feuchttropischen Urwalds in der Karibik. Neben beeindruckenden Mangrovenwäldern, Bromelien und zahlreichen Orchideenarten bietet der Nationalpark unter anderem Fregattvögeln, Kormoranen und Pelikanen einen Lebensraum. Dann geht es weiter zur Trauminsel Cayo Levantado, bekannt als die „Bacardi-Insel“. Es erwarten Sie Traumstrände und kristallklares Wasser. Lassen Sie einfach die Seele baumeln! Genießen Sie das Mittagessen auf der Insel. Bei schlechtem Wetter steht eine Samana City Tour auf dem Programm. Entdecken Sie während des Halbtagesausflugs Sehenswürdigkeiten und erfahren Sie mehr über die Geschichte. In Las Terrenas können Sie sich auf eine fantastische Aussicht über den Los Haitises Nationalpark freuen. Halten Sie Ihre Kamera bereit! Am Nachmittag geht es wieder zurück zur Halbinsel Samaná. Hier erwartet Sie bereits der Bus für die Rückfahrt nach Punta Cana. Die Rundreise endet ca. zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr mit dem Transfer in eines unserer angebotenen Hotels mit dortiger Verlängerungsmöglichkeit. (F, M)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

(Mi): Puerto Plata – Cabarete – Samaná (ca. 220 km). Heute geht es nach dem Frühstück entlang der Nordküste, vorbei an beeindruckenden Landschaften, bis hin zur Halbinsel Samaná. Am goldfarbigen Sandstrand von Playa Grande machen Sie kurz Halt und können optional ein Mittagessen einnehmen. Wie wäre es mit einer Erfrischung im Meer, bevor Sie gegen Nachmittag Ihr Hotel in Las Terrenas erreichen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und wer mag, macht sich mit der Umgebung vertraut, geht im flachen Wasser am wunderschönen Strand baden, oder schlendert durch Las Terrenas. Das lebendige Fischerdorf mit viel Flair und geprägt durch die vielen französisch-, italienisch- und deutschsprachigen Einwanderer, ist bekannt für seine wunderschönen Strände, zahlreichen Geschäfte, Restaurants und Bars. (F)

(Di): Jarabacoa – Puerto Plata (ca. 140 km). Nach dem Frühstück startet die Fahrt nach La Vega ins Cibao-Tal mit Besuch der Altstadt und der Kirche von Santo Cerro. Ein Wallfahrtsort wo einer Legende nach den Spaniern die Jungfrau Maria erschienen sein soll. Nachdem sie ihnen ihren Beistand bei den Kämpfen versprochen hatte, gelang den Spaniern tatsächlich, die waffentechnisch völlig unterlegenen Tainos zu schlagen. Weiterfahrt nach Santiago de los Caballeros, der zweitgrößten Stadt des Landes mit Besuch des „Monumento a los Héroes de la Restauración de la Repůblica”. Die 70 m hohe, von einer Christusfigur gekrönte Säule, ist in den vierziger Jahren als Heldendenkmal errichtet worden. Genießen Sie von hier den Ausblick über die Stadt. Besichtigung der berühmten Aurora Zigarrenfabrik, eine der weltweit größten Manufakturen ihrer Art. Hier wird schnell deutlich, wofür die Stadt berühmt gewesen ist. Nach einem optionalen Mittagessen geht es weiter an die Nordküste nach Puerto Plata, einer der wichtigsten Hafenstädte im Norden. Entdecken Sie die Highlights bei einer kurzen Stadtbesichtigung. Puerto Plata ist bekannt für die hübschen, im viktorianischen Stil, aus dem 19.Jahrhundert erbauten Holzhäuser, die sich um den Zentralpark befinden. Interessant ist auch die aus der Kolonialzeit stammende Festung Fortaleza San Felipe. (F)

(Mo): St. Domingo – Jarabacoa (ca. 155 km). Am Morgen nach dem Frühstück schlendern Sie durch die Kolonialstadt und besuchen den lokalen Marktplatz. Bevor Sie die Stadt verlassen wird sie die Aussicht auf das „Weisse Haus“ der Dominikanischen Republik, den Präsidentenpalast, begeistern. Entlang der „Dominikanischen Alpen“, dem Bonao Tal, einem der landwirtschaftlichen Hauptgebiete des Landes mit endlosen Orangenplantagen, führt die Fahrt weiter nach Jarabacoa, auch bekannt für sein traumhaftes Sportangebot. Hübsche Lokale und Geschäfte runden das touristische Angebot in diesem Ort ab. Ein Mekka für Aktiv-Urlauber, in dem sich Naturliebhaber und Bergwanderer gleichermaßen wohlfühlen. In Jarabacoa angekommen erwartet Sie ein Mittagessen im Hotel. Am Nachmittag besuchen Sie einen der umliegenden Wasserfälle und die ökologische Kaffeefabrik „Monte Alto“. Seit 1940 wird der Kaffee Monte Alto von einer ortsansässigen Familie hergestellt. Optional haben Sie die Möglichkeit, diverse Outdooraktivitäten wie z.B. Wildwasserrafting, Mountainbike-Touren, Geländewagentouren zu machen. Abendessen im Hotel. (F, M, A)

(So): Punta Cana – Higüey – La Romana – St. Domingo (ca. 250 km). Morgens ca. 7.00 Uhr Abholung durch die Reiseleitung in einem unserer angebotenen Hotels. Abfahrt nach Higüey, der Hauptstadt der Provinz La Altagracia und einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte der Karibik. Unterwegs Fotostopp bei der Basilika „Nuestra Seńora de la Altagracia“. Hier steht das Bild der heiligen Madonna von Altagracia. Vorbei an endlosen Zuckerrohr-Plantagen fahren Sie bis zum idyllischen Künstlerdorf „Altos de Chavón“. Dieses wurde mit seinen gepflasterten Gassen und Gebäuden aus Korallen- und terracottafarbenem Gestein im Stil eines südeuropäischen Dorfes aus dem 16. Jahrhundert nachgebaut. Das Dorf ist Zentrum für Künstler, Kunsthandwerk und Kunstgalerien und somit Anziehungspunkt für Hunderte von Kunststudenten aus aller Welt. Im Ort befinden sich unter anderem Geschäfte, Restaurants, Studios von verschiedenen Künstlern und Galerien, eine Kirche, eine Designerschule, ein halbrundes Amphitheater im griechischen Stil wo Konzerte und Veranstaltungen unter freiem Himmel stattfinden, ein archäologisches Museum und eine Kunstausstellung. Das Dorf liegt auf einer Anhöhe über dem Fluss Rio Chavón in der Provinz La Romana. Vom Kirchplatz und der darunter liegenden Terrasse haben Sie einen herrlichen Ausblick. Lassen Sie die malerische Idylle und die interessante Gebäudearchitektur bei einem Spaziergang auf sich wirken. Nach einem optionalen Mittagessen besuchen Sie die Höhlen „Cueva de las Maravillas“, die wohl spektakulärsten Tropfsteinhöhlen der Dominikanischen Republik. Dann geht es weiter in die quirlige Hauptstadt Santo Domingo, die seit 1990 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Auf dem Weg kurzer Fotostopp am imposanten „Faro a Colón“, auch bekannt als „Leuchtturm des Kolumbus“. Der Weg führt weiter über den Kolumbusplatz zum Museum „Las Casa Reales“ bis hin zur letzten Ruhestätte zahlreicher Nationalhelden – das „Pantheon Nacional“. Am frühen Abend besuchen Sie eines der Top-Highlight der Altstadt – das Freiluft-Konzert, dass neben den historischen Ruinen von San Francisco stattfindet. Genießen Sie die lockere Atmosphäre und lassen Sie sich von den Einheimischen und deren Tanzkünste zu Salsa, Bachata und Merengue mitreißen.

Am Flughafen wird das Handgepäck aller abreisenden Gäste ab sofort auf pulverförmige Substanzen geprüft. Das bedeutet, dass ab sofort nur noch 340 Gramm im Handgepäck erlaubt sind. Dies gilt auch für Make-up, Babypuder, gemahlener Kaffee, Gewürze etc. Substanzen bis 340 Gramm müssen ab sofort wie Flüssigkeiten, in einem durchsichtigen, verschließbaren Beutel verpackt werden.

Für alle Details & Fragen anfragen

Besonderheiten dieser Reise:

Unterbringung in gehobenen Mittelklassehotels

Reiseziele:

Mittelamerika > Dominikanische Republik > …

Unterkünfte begutachten:

Nächte – Unterkunft – Sterne – Ort

Nähere Infos zu in der Reise inkludierten Unterkünften findest du per Klick auf eventuell oben genannte Unterkünfte oder unten bei den „Leistungen“ (dort findest du auch Infos zu ggf. inkludierter Verpflegung). Bei manchen Reisen sind zugunsten eines günstigeren Preises einfachere Unterkünfte inkludiert, welche aber natürlich auch nett und hübsch sein können! Bei den meisten Reisezielen stehen sowohl Reisen mit einfacheren bzw. gewöhnlicheren als auch mit luxuriöseren Unterkünften zur Auswahl. Sollten dir Unterkünfte wichtig sein und einmal nicht gefallen, suche und vergleiche einfach eine ähnliche Reise wie diese! Vor allem bei längeren Reisen könnte es durchaus zusätzliche Freude bereiten, ein paar Euro mehr für eine Reise mit schöneren Unterkünften zu bezahlen.

Reisekategorien:

Erlebnisreisen
Kunst-/Kulturreisen
Naturreisen
Studienreisen
Erlebnisreisen

Reisenummer:

89406

Like It?

Termine & Anfrage:

Das Anfrageformular findet ihr nachfolgend unter „Termine & Preise“ rechts von den (noch) verfügbaren Terminen. Die möglichen Abflughäfen und Einzelzimmerangebote unterscheiden sich von Reise zu Reise, ihr seht diese ebenfalls unter „Termine & Preise“ (die Abflughäfen im dort verlinkten Anfrageformular gleich auf der ersten Formularseite)! Sollten keine oder keine passenden Flüge inkludiert sein, findet ihr über unsere Flugsuche ganz einfach gute & günstige Flüge. Auf der zweiten Seite des Anfrageformulars findet ihr außerdem ein Anmerkungsfeld, über das ihr Fragen stellen oder Wünsche äußern könnt. Sollte diese Reise nicht passen, könnt ihr hier in ähnlichen Reisen stöbern, die möglicherweise noch mehr Abflugmöglichkeiten und noch günstigere Einzelzimmer für Alleinreisende oder Urlaub mit Freund/-innen im eigenen Zimmer bieten!

Liken & teilen

* Wir bemühen uns, möglichst nützliche und aktuelle Angebotsvorabinfos zur bestmöglichen Orientierung bereitzustellten, aber alle Angaben sind ohne Gewähr. Bitte überprüft vor einer Buchung nochmals genau beim jeweiligen Anbieter bzw. im jeweiligen Buchungstool, ob Preise und Leistungen euren Wünschen entsprechen! Wie andere Buchungsportale erhalten wir von unseren ausgewählten Buchungs- oder Reisepartnern einen kleinen Anteil an deren Einnahmen durch Buchungen. Die Preise erhöhen sich dadurch für euch nicht, unsere Qualitätspartner müssen stattdessen ihre ohnedies verrechneten Einnahmen mit uns teilen! Anstelle von Mehraufwand gehen mit euren Buchungen über Solo Travel dank unserer laufenden Bemühungen um bestmögliche Buchungstools, Angebote und Preise hoffentlich wie beabsichtigt eine einfachere Reiseplanung, schönere Reisen und deutliche Ersparnisse einher! Ganz nebenbei wird dadurch außerdem ohne Mehrkosten unser Einsatz für Alleinreisende unterstützt. Danke für eure Buchungen ❤

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Höhepunkte der Dominikanischen Republik“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 1 =