Solo TravelSolo Travel
Passwort vergessen?

SÜDAMERIKA – Große Rundreise – ab 11/2019

SÜDAMERIKA – Große Rundreise – ab 11/2019

 5.230

Quantity

Die legendären Inka-Ruinenstadt Machu Picchu – im bequemen Einzelzimmer ab EUR 5230 gesamt, im DZ ab EUR 4620 p.P. – erfahren organisiert von B&T Touristik


  Infos & Buchung

„SÜDAMERIKA – Große Rundreise – ab 11/2019“ – Wunderschöne Brasilien Argentinien Bolivien Peru Reise auch für Alleinreisende, Singles & Freund/-innen

Die legendären Inka-Ruinenstadt Machu Picchu Logo B&T Touristik (Copyright: B&T Touristik)

• Besuch der Iguazú-Wasserfälle
• Mit der Zahnradbahn auf den Zuckerhut
• 16-tägige Rundreise durch Peru, Argentinien und Brasilien

Südamerika, der viertgrößte Kontinent der Erde, bietet seinen Besuchern unberührte Landschaften und unzählige interessante Städte. Angefangen bei Lima, der Hauptstadt Perus, über Cusco, das zu den UNESCO-Welterbestätten gehört, bis nach Rio de Janeiro in Brasilien ist für jeden Geschmack etwas dabei. Genießen Sie bei dieser Reise einzigartige Sehenswürdigkeiten wie den Machu Picchu und lassen Sie sich von den Menschen, Landschaften und Stimmungen Südamerikas verzaubern!

Einzelzimmer für Alleinreisende oder Freund/-innen im bequemen eigenen Zimmer verfügbar!

Reisekosten für allein und zu zweit Reisende:

Alleinreisende im bequemen eigenen Zimmer ab  EUR 5230* gesamt

Zu zweit Reisende im geteilten Doppelzimmer ab  EUR 4620* pro Person

* ab Preise zuletzt gesehen und verfügbar am 27. September 2019. Beachte die Details zur Unterbringung weiter unten (bei abenteuerlicheren Reisen kann die Unterbringung z.B. manchmal im Zelt, auf einem Boot, o.ä. erfolgen; bei manchen Reisen wird die Möglichkeit geboten, sich ein Doppelzimmer mit einer/m gleichgeschlechtlichen Mitreisenden zu teilen).

Alle noch verfügbaren Termine & Preise sowie Zimmeroptionen und daneben jeweils ein Formular für eine Anfrage und ggf. Klärung offener Fragen findest du weiter unten.

Inkludierte Kulinarik:

Frühstück – Details findest du weiter unten beim Reiseverlauf und bei den Leistungen

Ein paar der Reisehighlights:

16-tägige Rundreise durch Peru, Argentinien und Brasilien

Der erfahrene Reiseorganisator:

Logo B&T Touristik (Copyright: B&T Touristik)

Bewertungen

Der schöne Reiseverlauf:

Ein paar der Highlights

Anreise

Von Ihrem gewählten Flughafen aus fliegen Sie nach Lima. Nach der Landung werden Sie von einem Deutsch sprechenden Reiseleiter empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht.

Lima

Heute steht eine Stadtrundfahrt durch Lima auf dem Programm. Sie besuchen zunächst die koloniale Innenstadt mit der Plaza de Armas mit dem Regierungspalast, dem Rathaus, dem erzbischöflichen Palais und der Kathedrale, um nur die prächtigsten Bauten an diesem geschichtsträchtigen Platz zu nennen. Weiter geht es zum Kloster San Francisco, das immer wieder nach Erdbeben mit sehr viel Liebe renoviert wurde, sowie zur Plaza San Martín, dem lebendigsten Platz Limas. Danach geht es durch die modernen Wohnviertel von San Isidro und Miraflores und zur Pazifikküste. Sie genießen die wunderschöne Aussicht über das Meer.
Für das Abendprogramm kann folgender Ausflug optional vor Ort gebucht werden:
Besuch des Fontänenparks mit Abendessen
Sie werden am Hotel abgeholt und begeben sich ins Stadtzentrum. Hier liegt der Parque de la Exposición, in dem sich einer der weltweit größten Innenstadtparks befindet. Der Park besteht aus zahlreichen Wasserfontänen, die von innen in unterschiedlichen Farben erleuchtet werden. Höhepunkt dieses Teils des Abends ist die musikalisch untermalte Springbrunnen-Oper. Anschließend fahren Sie zu einem bekannten Restaurant in Barranco für ein Buffet-Abendessen mit einer spektakulären Show traditioneller Volkstänze.

Lima – Cusco

Am Morgen Transfer zum Flughafen für den Flug nach Cusco. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. Am Nachmittag beginnt die halbtägige Stadtrundfahrt durch die historische Stadt Cusco. Sie besuchen zunächst den exakten Mittelpunkt des Inkareiches, die Plaza de Armas, mit der Kathedrale, die auf den Ruinen des Inka-Palastes erbaut wurde, und weiteren Kirchen. Weiter geht es durch die alten Gassen mit wunderschön restaurierten Bauten im Kolonialstil, die heute zum Teil Hotels, Restaurants und Läden beherbergen. Ein Höhepunkt ist der Besuch des Korikancha, des alten Sonnentempels der Inka. Dann geht es hinaus aus der Stadt nach Sacsayhuaman, einer Festungsruine 3 km oberhalb von Cusco gelegen. Von dort haben Sie einen einmaligen Panoramablick über die Stadt. Anschließend kurze Besichtigung der umliegenden Ruinenstätten.

Cusco

Der Tag steht zur freien Verfügung – es kann folgendes Angebote optional vor Ort gebucht werden:
Ganztägiger Ausflug zum Besuch des typischen Pisac Marktes und der Ruinen von Ollantaytambo inklusive Mittagessen.
Das Dorf Pisac liegt circa 30 Kilometer von Cusco entfernt am Urubamba, einem Quellfluss des Amazonas. Hier findet mittlerweile täglich der bekannte Kunsthandwerksmarkt statt. Das Mittagessen wird in einem Restaurant im Urubambatal eingenommen. Am Nachmittag führt die Fahrt weiter nach Ollantaytambo, wo die gewaltigen Festungsbauten der Inka besichtigt werden.

Cusco – Machu Picchu – Cusco

Nach dem Frühstück beginnt der ganztägige Ausflug zum Besuch der Ruinenstadt Machu Picchu. Mit dem Bus geht es zunächst zur Bahnstation von Ollantaytambo, wo der Zug in Richtung Machu Picchu abfährt. Die wunderschöne Zugfahrt mit dem Vistadome Zug führt durch die fruchtbare Ebene des Urubamba-Tals nach Aguas Calientes. Die Landschaft ändert ständig ihr Bild. Nach Ankunft in Aguas Calientes, der Bahnstation am Fuße von Machu Picchu, geht die letzte Etappe mit Shuttle Bussen die Serpentinen-Straße hinauf zur Ruinenstadt. Die archäologische Stätte Machu Picchu wird üblicherweise als Zufluchtsort der Inka gesehen, der nur wenigen Auserwählten bekannt war und den Spaniern zu Zeiten der Eroberung verborgen blieb. Andere Theorien sagen, dass Machu Picchu den Forschern als Observatorium diente, wofür auch die neuesten Funde sprechen. Es folgt eine ca. 2-stündige geführte Besichtigung der weltberühmten Ruinenstadt. Rückfahrt mit dem Shuttlebus nach Aguas Calientes, von wo aus es mit dem Zug zurück nach Ollantaytambo geht. Transfer zum Hotel in Cusco.

Cusco – Puno

Heute steht eine ganztägige Busfahrt von Cusco nach Puno auf dem Programm. Während der Fahrt durch das peruanische Hochland geht es entlang der schneebedeckten Berggipfel bis auf über 4.300 Metern Höhe und wieder bergab nach Puno, das direkt am Titikakasee liegt. Unterwegs werden die Stadt Andahuaylillas, die Ruinen von Racchi sowie die kleine Stadt Pucara besichtigt. Das Mittagessen ist eingeschlossen.

Puno – Titikakasee – La Paz

Fakultativ: Zum Sonnenaufgang Bootsausflug zum Besuch der Uros Indianer auf ihren schwimmenden Inseln (Beginn des Ausflugs um 4:00 Uhr).
Fahrt über die Grenze nach Bolivien und weiter nach Copacabana, dem vielleicht wichtigsten Wallfahrtsort Lateinamerikas, nach dem auch der berühmte Strand von Rio de Janeiro benannt wurde. Besuch der Wallfahrtskirche. Eine Fahrt mit dem Katamaran bringt Sie über den Titikakasee zur Sonneninsel. Hier soll der Legende nach der Sonnengott der Inka gewohnt haben. Besuch eines regionalen Museums auf der Insel. Das Mittagessen wird an Bord eingenommen. Von der Sonneninsel führt die Fahrt über den See weiter nach Chua und von dort mit dem Bus bis nach La Paz, der höchstgelegenen Großstadt der Erde.

La Paz

Nach dem Frühstück beginnt das Programm mit einer Stadtrundfahrt durch die 1548 von Kapitän Alonzo de Mendoza gegründete Stadt, deren Zentrum auf ca. 3600 m Höhe liegt. Die Stadt hat noch viele gut erhaltene Bauten aus der Kolonialzeit und in den engen Gassen der Altstadt findet noch heute der malerische Indianermarkt statt. Ein hübscher kleiner Abstecher zu einer geologischen Skurrilität der Mutter Natur führt durch die schicken Vororte von La Paz in das Tal des Mondes, valle de la luna, im Tal des La-Paz Flusses. Wind und Regen haben in Jahrmillionen aus rötlichem und grauem Gestein einen tektonischen Alptraum geschliffen: eine trostlose Mondlandschaft, deren Besichtigung ein Muss ist.

La Paz – Buenos Aires

Am Morgen Transfer zum Flughafen für den Flug nach Buenos Aires. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel.
Für das Abendprogramm kann folgender Ausflug optional vor Ort gebucht werden:
Besuch einer Tangoshow mit Abendessen
Am Abend werden Sie zum Showhaus Viejo Almacén gebracht, denn eine Tangonacht ist bei jedem Besuch der argentinischen Hauptstadt ein Muss! Im Restaurant Viejo Almacén wird Ihnen zunächst ein Abendessen serviert, anschließend gehen Sie über die Straße zum Theater, wo eine Tango-Show auf dem Programm steht. Die Künstler zeigen die verschiedenen Varianten des Tango und der Milonga.

Buenos Aires

Bei der Stadtrundfahrt fahren Sie zum Hauptplatz Plaza de Mayo, wo sich der Regierungspalast, die Casa Rosada (rosa Haus) befindet, sowie das Cabildo (Rathaus) und die Metropolitankathedrale, die von innen besucht wird. Anschließend Fahrt nach San Telmo, das bis 1888 ein Flusshafen war. Die alten kleinen Häuser und die Kopfsteinpflasterstraßen geben dem Stadtteil das besondere Flair. Hier findet jeden Sonntag ein sehr schöner Flohmarkt statt. Weiterfahrt zum Hafenviertel La Boca, das wegen seiner bunt bemalten Blechhäuser eine berühmte Touristenattraktion wurde. Besuch der berühmten Straße El Caminito. Dann folgt der Besuch des mondänen Viertels Recoleta, hier ist der berühmte gleichnamige Friedhof mit der Grabstätte von Evita Peron. Die Avenida 9 de Julio ist mit 140 Metern angeblich die breiteste Prachtstraße der Welt. Hier stehen der berühmte Obelisk sowie die Oper, das Teátro Cólon. Abschließend folgt eine Fahrt durch das Viertel Palermo mit seinen weitläufigen Parkanlagen und Gärten und einem Polofeld der Weltklasse sowie einer Rennbahn aus der Zeit der Jahrhundertwende. Rückfahrt zum Hotel.

Buenos Aires – Iguazú

Nach dem Frühstück Transfer zum nationalen Flughafen und Flug nach Iguazú, von dort weiter zum Besuch der argentinischen Seite der Fälle. Die Fälle gehören aufgrund ihrer Größe und der unberührten Lage im tropischen Urwald am Dreiländereck von Brasilien, Argentinien und Paraguay zu den eindrucksvollsten Natursehenswürdigkeiten Südamerikas. Während Sie auf der brasilianischen Seite hauptsächlich das Panorama der Fälle genießen können, wandern Sie auf der argentinischen Seite auf dem unteren und oberen Rundweg ganz nah zwischen den einzelnen Wasserfällen. Mit dem Ecological Jungle-Zug geht es bis zur Teufelsschlucht-Station, von wo ein kurzer Spaziergang zum spektakulären Aussichtspunkt der Teufelsschlucht führt. Anschließend Fahrt über die Tancredo Neves Brücke über den Iguazú-Fluss, der die natürliche Grenze zwischen Brasilien und Argentinien bildet, und Einreise nach Brasilien. Transfer zum Hotel.

Iguazú

Auf der brasilianischen Seite der Fälle haben Sie einen wahren Panoramablick – von einer Aussichtsplattform nahe an der Teufelsschlucht erlebt man die Fälle aus nächster Nähe. Ein schmaler Steg führt zur unteren Steilstufe der Wasserfälle. Dort ist man umgeben von tosendem Wasser, Nebel und spritzender Gischt, dem Grün des Dschungels, entwurzelten Bäumen und einem halbkreisförmigen Regenbogen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Iguazú – Rio de Janeiro

Transfer zum Flughafen und Flug nach Rio de Janeiro, Transfer vom Flughafen zum Hotel. Den Rest des Tages können Sie nach eigenem Belieben gestalten.

Rio de Janeiro

Abholung am Hotel und Fahrt zur Cosme Velho Station, Einstieg in die Zahnradbahn die durch den Tijuca-Regenwald bis zum Corcovado-Berg fährt. Die Bahnfahrt beträgt 20 Minuten und ist eine gute Gelegenheit, um einen näheren Blick in die dichte Tropenwaldvegetation zu werfen und die schöne Aussicht über die Strände und die Stadt zu genießen. Ausstieg am Berg und von dort sind es nur wenige Stufen aufwärts zum Gipfel, wo die turmhohe Statue von Christus dem Erlöser steht. Nachdem Sie einen atemberaubenden Blick in die Tiefe geworfen haben, geht es wieder mit dem Zug hinab. Die Fahrt setzt sich fort entlang einiger weltberühmter Strände Rios bis zum Urca Strand. Dort steigen Sie in die Seilbahn, mit der Sie auf zwei Ebenen zum Gipfel des Zuckerhuts gelangen. Auf dem Rückweg passieren Sie den Flamengo-Park entlang der Guanabara-Bucht bis zur Innenstadt. Besichtigung der Innenstadt, inklusive des Wirtschafts- und Finanzzentrum sowie der Kandelaria-Kirche (Dom), der St. Sebastian Kathedrale, den Lapa Arkaden, dem Stadttheater, der Nationalbibliothek, dem Museum der Feinen Künste und dem Sambadrom, wo die berühmten Paraden jährlich stattfinden.
Optionales Abendprogramm: Rio by night – Show
Es wird Ihnen ein akustisches und optisches Ereignis geboten – SAMBA pur. Die faszinierende Show mit verschwenderisch üppig kostümierten Künstlern präsentiert den Reichtum des kulturellen und musikalischen Erbes der Nation. (Dieses Angebot kann auch inkl. Abendessen gebucht werden).

Abreise

Im Laufe des Tages werden Sie zum Flughafen gebracht und es erfolgt der Rückflug in Richtung Heimat.

Ankunft in der Heimat

Mit der Landung auf Ihrem Heimatflughafen geht diese interessante Studienreise zu Ende.

Die legendären Inka-Ruinenstadt Machu Picchu, Besuch der Iguazú-Wasserfälle, Mit der Zahnradbahn auf den Zuckerhut

Für alle Details & Fragen anfragen

Besonderheiten dieser Reise:

Die legendären Inka-Ruinenstadt Machu Picchu

Reiseziele:

Südamerika > Brasilien Argentinien Bolivien Peru > Buenos Aires Iguazu-Wasserfälle Argentinien Iguazu-Wasserfälle Brasilien Lima Titicaca-See Machu Picchu …

Unterkünfte begutachten:

Nächte – Unterkunft – Sterne – Ort

2 – Hotel La Hacienda Miraflores Lima 3 – Hotel Jose Antonio Cusco 1 – Hotel Jose Antonio Puno Puno 2 – Hotel Presidente La Paz 2 – Loi Suites Esmeralda Buenos Aires 2 – Hotel Viale Cataratas Iguazú 2 – Mirador Rio Copacabana Rio de Janeiro

Nähere Infos zu in der Reise inkludierten Unterkünften findest du per Klick auf eventuell oben genannte Unterkünfte oder unten bei den „Leistungen“ (dort findest du auch Infos zu ggf. inkludierter Verpflegung). Bei manchen Reisen sind zugunsten eines günstigeren Preises einfachere Unterkünfte inkludiert, welche aber natürlich auch nett und hübsch sein können! Bei den meisten Reisezielen stehen sowohl Reisen mit einfacheren bzw. gewöhnlicheren als auch mit luxuriöseren Unterkünften zur Auswahl. Sollten dir Unterkünfte wichtig sein und einmal nicht gefallen, suche und vergleiche einfach eine ähnliche Reise wie diese! Vor allem bei längeren Reisen könnte es durchaus zusätzliche Freude bereiten, ein paar Euro mehr für eine Reise mit schöneren Unterkünften zu bezahlen.

Reisekategorien:

Erlebnisreisen
Gruppenreisen
Kombinationsreisen
Kunst-/Kulturreisen
Garantierte Durchführung
Studienreisen
Erlebnisreisen
Inklusive Flug

Reisenummer:

91571

Like It?

Termine & Anfrage:

Das Anfrageformular findet ihr nachfolgend unter „Termine & Preise“ rechts von den (noch) verfügbaren Terminen. Die möglichen Abflughäfen und Einzelzimmerangebote unterscheiden sich von Reise zu Reise, ihr seht diese ebenfalls unter „Termine & Preise“ (die Abflughäfen im dort verlinkten Anfrageformular gleich auf der ersten Formularseite)! Sollten keine oder keine passenden Flüge inkludiert sein, findet ihr über unsere Flugsuche ganz einfach gute & günstige Flüge. Auf der zweiten Seite des Anfrageformulars findet ihr außerdem ein Anmerkungsfeld, über das ihr Fragen stellen oder Wünsche äußern könnt. Sollte diese Reise nicht passen, könnt ihr hier in ähnlichen Reisen stöbern, die möglicherweise noch mehr Abflugmöglichkeiten und noch günstigere Einzelzimmer für Alleinreisende oder Urlaub mit Freund/-innen im eigenen Zimmer bieten!

Liken & teilen

* Preise zuletzt gesehen und verfügbar am 27. September 2019. Wir bemühen uns, möglichst nützliche und aktuelle Angebotsvorabinfos zur bestmöglichen Orientierung bereitzustellten, aber alle Angaben sind ohne Gewähr. Bitte überprüft vor einer Buchung nochmals genau beim jeweiligen Anbieter bzw. im jeweiligen Buchungstool, ob Preise und Leistungen euren Wünschen entsprechen! Wie andere Buchungsportale erhalten wir von unseren ausgewählten Buchungs- oder Reisepartnern einen kleinen Anteil an deren Einnahmen durch Buchungen. Die Preise erhöhen sich dadurch für euch nicht, unsere Qualitätspartner müssen stattdessen ihre ohnedies verrechneten Einnahmen mit uns teilen! Anstelle von Mehraufwand gehen mit euren Buchungen über Solo Travel dank unserer laufenden Bemühungen um bestmögliche Buchungstools, Angebote und Preise hoffentlich wie beabsichtigt eine einfachere Reiseplanung, schönere Reisen und deutliche Ersparnisse einher! Ganz nebenbei wird dadurch außerdem ohne Mehrkosten unser Einsatz für Alleinreisende unterstützt. Danke für eure Buchungen ❤

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „SÜDAMERIKA – Große Rundreise – ab 11/2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − sechzehn =