Solo TravelSolo Travel
Passwort vergessen?

Südafrika Erlebnis mit Kapstadt, Garden Route, Safari & Weinregion (ab 23.10.22)

  Infos & Buchung

Südafrika Singlereise (Bild: Singlereisen.de)

Fernreisen für Singles, Startseite [Topreise] Singles & Alleinreisende

Singlereise Südafrika Erlebnis mit Kapstadt, Garden Route, Safari & Weinregion

Von dir aufgerufener Termin dieser Reise:

23.10.22 – 30.10.22

Etwaige weitere Reisetermine findest auf der Buchungsseite.

Alterszielgruppe bei dieser Reise:

40-59 (Bei den meisten schönen Reisen dieses sehr erfahrenen und beliebten Singlereiseveranstalters sind die Altersgrenzen “nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung”, bei einzelnen Reisen sind sie jedoch manchmal auch verbindlich – einfach die Hinweise zur Alterszielgruppe auf der Buchungsseite unterhalb der Bildergalerie beachten!)

Ähnliche Reisen für teils etwas andere Alterszielgruppen findest du in der Singlereisensuche.

Ein paar der Highlights:

  • Entdeckungstour Kapstadt mit Tafelberg, Kapstadt, Kap der Guten Hoffnung, Pinguin Beach, Cape Point
  • Pirschfahrt im Addo Elephant NP, Tsitsikamma NP, Knysana, Kleine Karoo, Oudtshoorn
  • Meerkat Adventure, Weinregion mit Stellenbosch & Franschhoek, Naturerlebnis Garden Route
  • Südafrika auf einer Rundreise mit Singlereisen entdecken mit Weihnachtstermin
Send Us Stars!

Preis nächster Reisetermin

ab  3999*  im Einzelzimmer

Achtung: einzelne Termine sind bei guten Reisen oft rasch ausgebucht!

ReiseverlaufBitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Reiseplanung, dass der Abflug in Deutschland immer einen Tag früher ist, als die Tour beginnt. Der Rückflug nach Deutschland erfolgt am Tag, an dem die Tour endet. Ankunft in Frankfurt/M. am nächsten Tag.
UnterbringungDer Reisepreis bezieht sich auf Einzelzimmer in den Hotels.
Unterbringung im halben DoppelzimmerDie Buchung eines halben Doppelzimmers ist auf Anfrage möglich, wenn Sie gemeinsam mit einem Freund/Freundin das Zimmer belegen wollen. Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung im Feld „Notizen“ den Namen der zweiten Person an. Hier ist nur eine gleichgeschlechtliche Belegung zulässig.

Nächster Reisetermin

23.10.22 – alle weiteren Termine findest du unter dem Link Termine. Achtung: speziell nahe Termine sind oft rasch ausgebucht!

Besonders empfohlen für:

“ab 40 bis Mitte/Ende 50” – Bei den meisten Reisen des sehr erfahrenen und beliebten Veranstalters dieser Südafrika Singlereise sind die Altersgrenzen nur eine grobe Empfehlung (“Die Altersgrenzen sind nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung.”), bei einzelnen Reisen sind sie jedoch manchmal auch verbindlich – einfach die Hinweise zur Alterszielgruppe auf der Buchungsseite unterhalb der Bildergalerie beachten!

Weitere Empfehlungen an die Reiseteilnehmer/-innen (wie z.B. bei manchen Reisen gute Kondition) findest du ebenfalls auf der Buchungsseite unterhalb der Bildergalerie.

Das schöne Reiseprogramm

Singlereisen nach Südafrika / Garden Route
In Kapstadt beginnt Ihre Singlereise nach Südafrika. In malerischer Lage am Fuße des Tafelbergs gilt sie als eine der schönsten Metropolen weltweit. Auf einer Entdeckungstour lernen Sie die wunderschöne Stadt kennen. Mit der Seilbahn (wetterabhängig) gelangen Sie auf die Spitze, von wo aus Sie einen grandiosen Blick genießen können. Ein Ganztagesausflug führt Sie vorbei an weißen Sandstränden und verschlafenen Fischerdörfern, der berühmten Pinguin Kolonie bis hin zur Kap-Halbinsel mit dem Kap der Guten Hoffnung.
Auf Ihrer Singlereise nach Südafrika sind die Winelands ein ‚must-see‘. Die bekannteste Weinanbauregion des Landes mit Stellenbosch und Franshoek ist wunderschön und ideal für eine Weinprobe, um die edlen Tropfen zu verkosten. Weiter geht es durch die Halbwüste Kleine Karoo nach Oudtshoorn, Weltzentrum der Straußenzucht. Eine Meerkat Safari im offenen Safarifahrzeug bringt Sie ganz nahe an die &#39_Erdmännchen&#39_ heran, die sich bei ihrer Morgenroutine beobachten lassen. Entlang der traumhaften Garden Route gehören die imposanten Knysna Heads und der Tsitsikamma Nationalpark zu weiteren Highlights auf Ihrer Singlereise.
Im Addo Elephant Nationalpark begeben Sie sich auf eine ganztägige Pirschfahrt. Von der Region Addo fahren Sie zum Flughafen von Port Elizabeth mit Flug nach Kapstadt mit Anschlussflug nach Deutschland.

1. Tag: Abflug von Frankfurt/M. nach Kapstadt
Der Flug von Frankfurt nach Kapstadt (Dauer ca. 12 Stunden) ist im Reisepreis enthalten. Nach Ihrer Ankunft in Südafrika am nächsten Morgen, werden Sie am Flughafen in Kapstadt von unserer deutschsprachigen Reiseleitung herzlich in Empfang genommen.

2. Tag: Ankunft in Kapstadt – Transfer – Afrikanisches Erlebnis beim Welcome Dinner

Mit Ihrer örtlichen Reiseleitung erfolgt der Transfer vom Flughafen in Ihr Hotel in Kapstadt. Je nach Ankunftszeit steht Ihnen der restliche Tag bis zum gemeinsamen Abendessen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit zum Relaxen oder aber für erste Erkundungen in der &#34_Mothercity&#34_.

Im traditionellen GOLD Restaurant findet am Abend das gemeinsame Welcome Dinner, inklusive Drumming Experince, statt. Das GOLD Restaurant in Kapstadt bietet ein authentisches afrikanisches Erlebnis. Ein Abend im GOLD Restaurant ist viel mehr als nur ein afrikanisches Restaurant, es ist ein intensives Erlebnis, welches Sie auf eine Geschmackssafari mit 14 Gerichten führt, in Begleitung mit traditionellen Puppen aus Mali und Unterhaltung. Lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen und genießen Ihren ersten Abend in Kapstadt. Übernachtung im Hotel Sunsquare Town Gardens.

3. Tag: Entdeckungstour Kapstadt mit Tafelberg – Abendessen an der V&A Waterfront
Heute gehen Sie durch die wunderschöne Stadt am Tafelberg auf Entdeckungstour. Sie sehen die wichtigsten Höhepunkte: wie die V [&] A Waterfront, Company’s Garden, Greenmarket Square u.v.m.
Anschließend erwartet Sie das Wahrzeichen der Stadt, der Tafelberg. Mit der Seilbahn (wetterabhängig) gelangen Sie auf die Spitze, von wo aus Sie einen grandiosen Blick auf die Kap-Halbinsel und Kapstadt genießen können. Am Abend findet ein gemeinsames Abendessen an der V[&]A Waterfront statt. Übernachtung im Hotel Sunsquare Town Gardens.

4. Tag: Ganztagesausflug Kap-Halbinsel und Pinguin Beach – Cape Point

Nach dem Frühstück starten Sie zu einem Ganztagesausflug. Sie besuchen heute die Kap-Halbinsel mit ihren zahlreichen Höhepunkten! Ihre Fahrt führt Sie vorbei an einer kilometerlangen Küste mit weißen Sandstränden und verschlafenen Fischerdörfern. Die fast immer windstillen Strände von Clifton, der längste und wohl schönste Sandstrand von Noordhoek, das hippe Camps Bay oder der sehenswerte Fischereihafen von Hout Bay sind alles willkommene Stopps auf Ihrer Tour.

Eine besondere Attraktion sind die Pinguine in Simon&#39_s Town. 1983 wurde an diesem Strand ein einsames Pinguin-Pärchen gesehen, welches sich vermehrte. Ihre Familie wuchs und zog weitere Pinguin-Familien an, sodass sie nun zu einer Zahl von über 2.500 Exemplaren gewachsen sind. Daran angeschlossen ist der Nationalpark Tafelberg, in dessen Gebiet wilde Strauße und Paviane leben.

Nun erreichen Sie das Kap der Guten Hoffnung, Namensgeber der Halbinsel und Kapstadts. Es ist ein hohes und steiles Kliff, welches den südwestlichsten Punkt Afrikas markiert und früher sehr gefürchtet wurde. Mythen, Wahrheiten und Lügen ranken sich um das Kap, welches von Bartolomeu Diaz 1488 entdeckt wurde. &#34_Südlichster Punkt Afrikas&#34_ oder &#34_der Ort, wo sich die Ozeane treffen&#34_ heißt es so oft. Finden Sie heraus, was davon Wahrheit und Lüge ist. Zu guter Letzt erwartet Sie Cape Point, das östliche Ende der Kap-Halbinsel.

Im Anschluss essen Sie gemeinsam im The Galley Restaurant Fish Hoek, Rückfahrt nach Kapstadt am Abend. Übernachtung im Hotel Sunsquare Cape Town Gardens.

5. Tag: Weinregion mit Stellenbosch & Franschhoek, Weinprobe
Heute verlassen Sie Kapstadt und Ihre Reise führt Sie weiter in die Winelands, eines der besten und bekanntesten Weinanbaugebiete des Landes. Das Herz der Winelands ist die Stadt Stellenbosch, die mit einer wunderschönen historischen Altstadt im Kap-holländischen Stil zu beeindrucken weiß. Entdecken Sie diese wunderschöne Region und machen Sie Halt an Weingütern. Eine Weinprobe, um die edlen Tropfen zu verkosten, ist selbstverständlich inklusive. Fahrt von Kapstadt nach Stellenbosch – ca. 50 km, 45 Minuten. Übernachtung im Protea Hotel Stellenbosch by Mariott.

6. Tag: Kleine Karoo &#39_Land der Strauße&#39_ – Route 62 nach Oudtshoorn – Straußenfarm

Nach dem Frühstück steht Ihr Bus zur Abreise bereit für die Fahrt von Stellenbosch nach Oudtshoorn.[nbsp]Parallel zur Garden Route verläuft die Route 62, welche durch atemberaubende Berge, grüne Täler und die einsame Landschaft der &#34_Kleinen Karoo&#34_ führt. Die Karoo ist eine Halbwüstenlandschaft in den Hochebenen Südafrikas. Die Landschaft ist geprägt durch orange-rote Sandsteinberge, die über 300 Jahre alt sind und zahlreichen Wildblumen.

Die Kleine Karoo ist auch bekannt als das &#34_Land der Strauße&#34_. Die größte Stadt und Hochburg der Straußenzucht ist Oudtshoorn, Ihr heutiges Tagesziel.[nbsp]Fahrt von Stellenbosch nach Oudtshoorn – 430 km, 5 Stunden

Oudtshoorn liegt in einem Tal, geschützt von den Bergen der Kleinen Karoo und ist mit ca. 60.000 Einwohnern mit Abstand die größte Stadt in diesem Gebiet. Heute gibt es noch etwa 200 Straußenfarmen in der Umgebung von Oudtshoorn, eine dieser werden Sie besuchen. Am Abend findet ein gemeinsames Abendessen auf einer Straußenfarm statt. Übernachtung im Surval Boutique Olive Estate.

7. Tag: Oudtshoorn – Meerkat Safari im offenen Safarifahrzeug – Cango Caves

Am frühen Morgen können Sie den Meerkatzen oder &#34_Erdmännchen&#34_ wie sie bei uns heissen, im offenen Safarifahrzeug näher kommen und über das Verhalten der Erdmännchen lernen. Mit den ersten Sonnenstrahlen geben sie sich meist zu erkennen. Beobachten Sie die Tiere bei ihrer Morgen-Routine, bevor sie ihren Bau ganz verlassen und auf die Jagd gehen. Ein ausgebildeter Guide wird Sie auf dieser Tour begleiten. Bitte beachten Sie, dass diese Tour wetterabhängig ist.
Im Anschluss besichtigen Sie die Cango Caves, die sich ca. 30 km nördlich von Oudtshoorn befinden und zu den weltweit größten Höhlensystemen gehören. Rückfahrt in Ihr Hotel in Oudtshoorn. Übernachtung im Surval Boutique Olive Estate.

8. Tag: Auf der Garden Route nach Knysna – Freizeit

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Knysna an der berühmten Garden Route. Eingebettet zwischen den hoch aufragenden Outeniqua-Bergen und dem Indischen Ozean ist Knysna als &#39_Garten Eden&#39_ bekannt. (Fahrt von Oudtshoorn nach Knysna – 150 km, 2,5 Stunden)
Es ist umgeben von weltberühmten Wäldern, schönen Lagunen und unberührten Stränden. Besucher können sich auf eine Vielzahl von Märkten freuen, die köstliche Speisen und biologische Produkte aus der Region anbieten, die malerischen Uferpromenaden und malerischen Straßen erkunden, durch den üppigen Wald schlendern, über Bäche springen und einen Blick auf den bunten Knysna Loerie werfen. Unternehmen Sie eine Fahrt zu den berühmten Knysna Heads und probieren Sie die lokalen Austern.
Heute essen Sie gemeinsam mit Ihren Mitreisenden in einem Restaurant in Knysna. Übernachtung im Premier Resort The Moorings.

9. Tag: Knysna – Zeit zur freien Verfügung – Featherbed Naturre Reserve &#40_optional&#41_

Sie haben einen weiteren Tag zur freien Verfügung in Knysna. Die Knysna Lagune wird eingerahmt von den Knysna Heads und ist nur durch eine schmale felsige Einfahrt mit dem Indischen Ozean verbunden. Wenn Sie in Richtung Land blicken, haben Sie ein wunderschönes Panorama auf die Outeniqua-Berge. Genießen Sie z. B. eine ca. 1,5 stündige Bootsfahrt (nicht inklusive)) auf dieser herrlichen Lagune und lassen Sie bei einem Glas Wein (auf eigene Kosten) die Seele baumeln.
Optional empfehlen wir einen Ausflug in das &#34_Featherbed Nature Reserve&#34_, inkl. Mittagessen (buchbar unter Optionen).
Es ist ein unberührtes Stück Paradies auf den westlichen Klippen der Knysna Heads gelegen und nur mit der Fähre erreichbar. Das wunderschöne 150 ha große private Naturreservat beherbergt zwei Ikonen der Garden Route, nämlich die Knysna Loerie und den Blue Duiker, eine der kleinsten Antilopenarten Afrikas. Andere Wildtiere, die im Reservat zu sehen sind, sind Kapbergschildkröten, Blaue Kraniche (Südafrikas Nationalvogel), seltene Schwarzafrikanische Austernfänger (auf der gefährdeten Roten Liste), Weißbrustkormoran, Bushbucks und mehr! Übernachtung im Premier Resort The Moorings.

10. Tag: Tsitsikamma Nationalpark – Zuurberg – Addo Elephant Nationalpark

Die weltbekannte Garden Route ist eines der beliebtesten Reiseziele und ein Muss auf Ihrer Reise durch Südafrika. Diese Region ist gesegnet von malerischer Landschaft, geprägt von immergrünem Regenwald, steilen Felsklippen, breiten Sandstränden und malerischen Buchten. Während Ihrer Fahrt durch diese herrliche Landschaft sollte Ihre Kamera immer griffbereit sein. Der spektakulärste Abschnitt befindet sich wohl zwischen Mossel Bay und der Storms River Mündung im Tsitsikamma Nationalpark.
Der Nationalpark begrüßt Sie mit einer weitgehend unberührten, authentischen Landschaft, die aus dramatischen Schluchten, reißenden Flüssen und einer malerischen Steilküste besteht. Der Park ist ein Paradies für Wanderer – also sollten auch Sie aussteigen und ein Stück zu Fuß zurücklegen. Erleben Sie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt hautnah. Verpassen Sie die Hängebrücke an der Mündung des Storms River und den berühmten Schietklipp nicht – ein Fels im Meer, der ungewöhnliche hohe und laute Wellen verursacht. Eine weitere Besonderheit des Tsitsikamma Nationalparks ist der extrem alte Baumbestand. Hier wachsen über 800 Jahre alten Exemplare der Yellowwood-Bäume. Fahrt von Knysna in den Tsitsikamma Nationalpark – 95 km, 1:15 Stunden.
Die Route führt Sie weiter nach Zuurberg in die Region Addo (Fahrt vom Tsitsikamma Nationalpark in die Region Addo – 240 km, 3 Stunden), wo sich Ihre nächste Unterkunft für die kommenden 2 Nächte befindet. Das Zuurberg Mountain Village ist ein 160 Jahre altes, historisches Paradies hoch oben auf dem Zuurberg-Pass im malariafreien Addo. Am Abend findet ein gemeinsames Abendessen im Zuurberg Mountain Village statt.

11. Tag: Pirschfahrt durch den Addo Elephant Park

Heute unternehmen Sie eine ganztägige Pirschfahrt durch den Addo Elephant Park. Begeben Sie sich auf die Suche nach Elefant, Leopard [&] Co. und bewundern Sie die einmalige Landschaft. Der Park ist der drittgrößte Nationalpark in Südafrika und wurde 1931 gegründet. Heute finden sich hier neben den weltbekannten Big Five, auch Wale und Haie, sodass von den Big Seven gesprochen wird.
Er ist mit 1640 km² der größte Nationalpark seiner Provinz. Neben Elefanten leben im Addo Elephant National Park Kudus, Afrikanischer Büffel, Elenantilopen, Südafrikanische Kuhantilopen, Buschböcke, Warzenschweine, Steppenzebras, Spitzmaulnashörner, Hyänen und Leoparden. 2003 wurden Löwen im Park angesiedelt, so dass man seither die berühmten Big Five im Park antreffen kann, die Sie mit etwas Glück alle sehen können. Die Fahrt findet im eigenen Reisebus satt.
Optional Busch Safari im offenen Geländewagen. Die Mindestteilnehmerzahl ist 2 Personen und kann schon im Voraus unter Optionen gebucht werden.
Am Abend essen Sie gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe im Zuurberg Mountain Village. Übernachtung im Zubers Mountain Village.

12. Tag: Abreise Port Elizabeth Flug nach Kapstadt mit Flug nach Deutschland
Eine wunderschöne Reise mit zahlreichen unvergesslichen Eindrücken ist zu Ende. Sie begeben sich auf die Fahrt von der Region Addo nach Port Elizabeth (90 km, 1,5 Stunden). Je nach Abflugzeit freie Zeit bis zum Transfer zum Flughafen von Port Elizabeth.
Gegen Mittag kurzer Inlandsflug nach Kapstadt (Flugzeit ca. 1,5 Stunden), wo Ihr Anschlussflug nach Deutschland beginnt. Nachdem Sie in Kapstadt gelandet sind, erfolgt am frühen Abend der Weiterflug von Kapstadt nach Deutschland (Dauer ca 12 Stunden), die Ankunft in Deutschland ist am nächsten Morgen.

Die schöne Unterkunft

Übernachtungen während der Singlereise nach Südafrika

Auf Ihrer Singlereise nach Südafrika übernachten Sie in ausgesuchten Unterkünften laut Reiseplan und vorbehaltlich der Zimmerverfügbarkeit. Die nachfolgend genannten Untekünfte könne sich aus oraganisatorischen Gründen ändern. Es erfolgt aber immer eine gleichwertige Unterbringung. Die endgültigen Unterkünfte werden mit den Reiseunterlagen mitgeteilt. Ihre geplanten Unterkünfte und Hotels sind:
Kapstadt: SunSquare Cape Town GardensDas SunSquare Cape Town Gardens befindet sich im beliebten historischen Vorort Gardens am Fuße des Tafelbergs. Zeitgemäßer Komfort und in idealer Lage, um Kapstadt zu erkunden. Annehmlichkeiten wie ein tägliches reichhaltiges Frühstücksbuffet, im Restaurant Zepi oder in der Loungebar bekommt man Speisen und leichte Snacks werden um ein Fitnessstudio sowie einen Außenpool ergänzt. Die Zimmer des Hotels verfügen über ein Bad und sind mit Flachbild DSTV, Klimaanlage, kostenlosem WIFI, Minikühlschrank und vielem mehr.
Stellenbosch: Protea Hotel Stellenbosch by MarriottMit Panoramablick auf die Weinberge und die umliegenden Berge bietet das Protea Hotel Stellenbosch by Marriott viele Annehmlichkeiten für einen erholsamen und angenehmen Aufenthalt. Dazu zählen zwei Restaurants, 2 Pools und eine Schönheitsklinik. Sie wohnen in klimatisierten Zimmern mit moderner Einrichtung und verfügen über ein Badezimmer mit Dusche/Badewanne, WC, Haartrockner. Zur weiteren Ausstattung gehören Plasma-TV, Tee- und Kaffeezubehör, Zimmersafe sowie kostenfreies WLAN.
Oudtshoorn: Surval Boutique Olive EstatePerfekt an der Route 62 gelegen, bietet das Surval Boutique Olive Estate afrikanisch angehauchte Eleganz mit charmanten Annehmlichkeiten eines Landhotels. Dank der perfekten Lage ist es einfach, die vielen Attraktionen von Oudtshoorn und dem Rest der Garden Route zu erkunden. Die Unterkunft in der Kleine Karoo bietet Annehmlichkeiten wie einen Außenpool, eine Bar sowie im Restaurant ‚Su Casa‘ eine von den Produkten der lokalen Region Klein Karoo in Südafrika inspirierte Speisekarte. Die Zimmer verfügen über eine Auswahl an Satellitenfernsehkanälen, ferngesteuerte Klimaanlage, Minibar-Kühlschrank, kostenlose Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten und kostenloses WLAN.
Knysna: Premier Resort The MooringsIn der idyllischen Naturlandschaft der Western Cape Garden Route liegt das Resort The Moorings am Ufer der Knysna Lagune. Das Resort bietet auf 4,5 Hektar unberührte Naturschönheit einen Blick auf die Knysna-Mündung und den Wald. Vor Ort stehen zwei Restaurants ‘Salmon‘ und Tucano Ristorante‘ zur Auswahl, in denen man sich kulinarisch verwöhnen lassen kann. Mit einer Vielzahl von Hautpflege- und Körpertherapien zum Verwöhnen können Sie Ihrem Körper und Geist etwas Gutes tun oder Sie Relaxen am Pool. Die klimatisierten Zimmer verfügen über moderne Annehmlichkeiten in einer geräumigen Umgebung. Zur Ausstattung gehören Tee- und Kaffeezubehör, kostenloses Highspeed-WLAN, Zimmersafe, Farbfernseher mit ausgewählten DSTV-Kanälen sowie ein Badezimmer mit Dusche, WC, Haartrockner und Pflegeprodukten.
Region Addo Nationalpark: Zuurberg Mountain VillageDas Zuurberg Mountain Village ist eine 4-Sterne Unterkunft, inmitten von 160 Hektar einheimischer Vegetation mit atemberaubendem Blick auf den berühmten Addo-Elefanten-Nationalpark. Das exklusive Berghotel bietet seinen Gästen Natur, Tierwelt und Ruhe in einer majestätischen afrikanischen Umgebung. Neben Pool, Restaurant, Bar, Tennisplätzen und Spa steht Ihnen gratis Wi-Fi zur Verfügung. Jedes Zimmer verfügt über ein Badezimmer mit Dusche, Badewanne, Haartrockner sowie kostenlosen Pflegeprodukten. Weitere Annehmlichkeiten sind eine Minibar, Tee- und Kaffeezubehör, Kleiderschrank, Schreibtisch, Sitzecke sowie eine private Terrasse mit Blick auf die Zuurberg Bergkette.

Inkludiert:

  • Flug ab Frankfurt/M. nach Kapstadt und zurück in der Economy Klasse
  • Inlandsflug von Port Elizabeth nach Kapstadt
  • Alle Flughafentransfers im Reiseland
  • Alle Transfers im klimatisierten Minibus
  • 10 x Übernachtungen in den ausgewählten Hotels & Guesthouses
  • Unterbringung im Einzelzimmer
  • 10 x Frühstück
  • 7 x Abendessen
  • Welcome-Dinner in Kapstadt im GOLD Restaurant inkl. Drumming Experience
  • Programm gemäß Reiseverlauf:
  • Stadtrundfahrt & Tafelberg in Kapstadt
  • Ganztagesausflug Kap-Halbinsel & Kap der Guten Hoffnung
  • Besuch von Stellenbosch & Franschhoek inkl. Weinprobe
  • Besuch einer Straußenfarm in Oudtshoorn
  • Besuch der Cango Caves & Meerkat Adventure in Oudtshoorn
  • Besuch des Tsitsikamma Nationalpark
  • Pirschfahrt im Addo Nationalpark
  • Alle Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Reiseplan
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

Nicht inkludiert:

  • An- und Abreise zum Abflughafen
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche Aktivitäten
Send Us Stars!

Per E-Mail in Kontakt bleiben:

* Wir bemühen uns, möglichst nützliche und aktuelle Angebotsvorabinfos zur bestmöglichen Orientierung bereitzustellten, aber alle Angaben sind ohne Gewähr. Bitte überprüft vor einer Buchung nochmals genau beim jeweiligen Anbieter bzw. im jeweiligen Buchungstool, ob Preise und Leistungen euren Wünschen entsprechen! Wie andere Buchungsportale erhalten wir von unseren ausgewählten Buchungs- oder Reisepartnern einen kleinen Anteil an deren Einnahmen durch Buchungen. Die Preise erhöhen sich dadurch für euch nicht, unsere Qualitätspartner müssen stattdessen ihre ohnedies verrechneten Einnahmen mit uns teilen! Anstelle von Mehraufwand gehen mit euren Buchungen über Solo Travel dank unserer laufenden Bemühungen um bestmögliche Buchungstools, Angebote und Preise hoffentlich wie beabsichtigt eine einfachere Reiseplanung, schönere Reisen und deutliche Ersparnisse einher! Ganz nebenbei wird dadurch außerdem ohne Mehrkosten unser Einsatz für Alleinreisende unterstützt. Danke ❤

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Südafrika Erlebnis mit Kapstadt, Garden Route, Safari & Weinregion (ab 23.10.22)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben − 5 =