Solo TravelSolo Travel
Passwort vergessen?

Sail & Fun im Segelurlaub – Sardinien & Korsika (ab 24.11.22)

  Infos & Buchung

Italien Singlereise (Bild: Singlereisen.de)

Segelurlaub & Segelreisen, Sonne, Strand & Meer Singles & Alleinreisende

Singlereise Sail & Fun im Segelurlaub – Sardinien & Korsika

Von dir aufgerufener Termin dieser Reise:

24.11.22 – 08.12.22

Etwaige weitere Reisetermine findest auf der Buchungsseite.

Alterszielgruppe bei dieser Reise:

20-39 (Bei den meisten schönen Reisen dieses sehr erfahrenen und beliebten Singlereiseveranstalters sind die Altersgrenzen “nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung”, bei einzelnen Reisen sind sie jedoch manchmal auch verbindlich – einfach die Hinweise zur Alterszielgruppe auf der Buchungsseite unterhalb der Bildergalerie beachten!)

Ähnliche Reisen für teils etwas andere Alterszielgruppen findest du in der Singlereisensuche.

Ein paar der Highlights:

  • Malerisches Maddalenen Archipel, Korsika mit Bonifacio und Porto Vecchio
  • Lavezzi Insel-Archipel, Porto Cervo an der Costa Smeralda
  • 2 in 1: Segeln in Sardiniens Norden und Korsikas Süden, italienische Kultur & französische Lebensart
  • 6 Segeltage mit perfektem Mix aus Segeln, Baden, Relaxen und Kultur
Send Us Stars!

Preis nächster Reisetermin

ab  730*  0

Achtung: einzelne Termine sind bei guten Reisen oft rasch ausgebucht!

Diese Segeltörns sind ausgerichtet auf Teilnehmer zwischen 20 bis max. 39/40 Jahren.
WLAN kann für 20/30 Euro pro Woche und Yacht von der Gruppe vor Ort gebucht werden. Sobald das Schiff im Hafen angelegt hat und am Landstrom angeschlossen ist, können Handys und Laptops aufgeladen werden.
Die BordkasseJeder Teilnehmer zahlt zu Beginn des Törns 250 € in die Bordkasse ein. Davon werden Lebensmittel (Verpflegung ist im Reisepreis nicht enthalten), Getränke, Restaurantbesuche, Diesel, Dinghy-Sprit, Hafengebühren, Gas sowie Schiffsendreinigung bezahlt. An Bord wird gemeinsam gekocht. Der Skipper wird mitverpflegt.

Nächster Reisetermin

24.11.22 – alle weiteren Termine findest du unter dem Link Termine. Achtung: speziell nahe Termine sind oft rasch ausgebucht!

Besonders empfohlen für:

“ab 20 bis Mitte/Ende 30” – Bei den meisten Reisen des sehr erfahrenen und beliebten Veranstalters dieser Italien Singlereise sind die Altersgrenzen nur eine grobe Empfehlung (“Die Altersgrenzen sind nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung.”), bei einzelnen Reisen sind sie jedoch manchmal auch verbindlich – einfach die Hinweise zur Alterszielgruppe auf der Buchungsseite unterhalb der Bildergalerie beachten!

Weitere Empfehlungen an die Reiseteilnehmer/-innen (wie z.B. bei manchen Reisen gute Kondition) findest du ebenfalls auf der Buchungsseite unterhalb der Bildergalerie.

Das schöne Reiseprogramm

Singlereise als Segelurlaub – Sardinien/Korsika
Sie waren noch nie in Sardinien segeln? Dann kommen Sie doch einfach mit auf unsere Singlereise zum Mitsegeln in den Norden Sardiniens und entlang der französischen Küste Korsikas. Genießen Sie die einmalige Kombination aus italienischem dolce Vita und der französischen Lebensart. Im perfekten Mix aus sportlich aktiv sein und entspannen, verbringen Sie auf unserer 7-tägigen Segelreise einen traumhaften Singleurlaub. Das Maddalenen Archipel gehört mit seinen kristallklaren Buchten zu unseren Geheimtipps. Im Hafen von Cala Gavetta lassen Sie den Segeltag mit einem Glas Wein in der Hand ausklingen. An der nördlichsten Spitze Siziliens gehen Sie im Naturhafen von Santa Teresa von Bord und erkunden das schmucke Städtchen. In Korsikas atemberaubenden Süden tauchen Sie in dem kleinen Hafen von Bonifacio in die französische Lebensart ein. Sie segeln entlang der französischen Küste Korsikas und legen immer wieder in traumhaften Buchten sowie den grandiosen Lavezzi Inseln einen Badestopp ein. Der Naturhafen Porto Vecchio liegt in einer malerischen Bucht mit traumhaftem Strand und einer lebhaften Altstadt.
Das Segelrevier verzaubert nicht nur mit einer atemberaubenden Natur, sondern auch mit kristallklarem Wasser. Genießen Sie die Ruhe auf dem Meer und lassen Sie sich den Wind durch die Haare wehen. Erfahrene Skipper navigieren die Segelyacht zu den schönsten Buchten, die oft nur vom Wasser aus erreichbar sind. Auch ganz ohne Segelerfahrung ist man bei den Skippern in den besten Händen und entspannte Windverhältnisse lassen dieses Segelrevier für Segelanfänger zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Das Mittelmeer lässt sogar für erfahrene Segler keine Wünsche offen. Auf unserem Segeltörn zum Mitsegeln werden Sie als fester Bestandteil der Crew viele schöne Momente erleben. Lernen Sie auf unserer Segelreise um Sardinien neue Leute kennen, mit denen Sie die schönen Momente teilen können.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Olbia – Einchecken auf der Yacht – Abendessen
Individuelle Anreise nach Olbia (siehe Anfahrtinformationen). Es wäre super, wenn Sie gegen 12 bis 15 Uhr in der Marina sind (genaue Hafeninfos erhalten Sie rechtzeitig vor Törnbeginn). An Bord werden Sie vom Skipper herzlich begrüßt. Sie checken auf der Yacht ein und verstauen Ihr Gepäck. Sobald ein Teil der Crew eingetroffen ist, gehen Sie zusammen einkaufen. Während des Segeltörns wird auf der Yacht gemeinsam gekocht und gegessen. Beim gemeinsamen Abendessen in der Altstadt Olbias lernen Sie sich richtig kennen. Zu Beginn des Segeltörns wird ein möglicher Törnablauf festgelegt. Dabei werden Wünsche besprochen und gemeinsam die Route geplant.

2. Tag: Segeln zum Maddalenen Archipel mit wunderschöner Umgebung – Hafen von Cala Gavetta
Am Morgen geht es dann endlich los: Nach einer kurzen Einweisung heißt es Leinen Los! Segelerfahrung ist nicht zwingend erforderlich, aber wer möchte, kann auf der ersten Strecke Richtung Norden direkt mithelfen. Als Erstes geht es zum Maddalenen Archipel, welches zu unseren Geheimtipps gehört. In den kristallklaren Buchten und der dortigen wunderschönen Umgebung kann man sich wunderbar auf den Urlaub einlassen und den Alltag vergessen! Gut eingestimmt geht es nun in den idyllischen Hafen von Cala Gavetta. Freuen Sie sich darauf, den ersten schönen Segeltag mit einem Glas Wein in der Hand ausklingen zu lassen.

3. Tag: Zur nördlichsten Spitze Sardiniens &#39_Santa Teresa&#39_
Heute geht es zur nördlichsten Spitze Sardiniens: In dem Naturhafen von Santa Teresa legen Sie an. In der harmonischen Umgebung mit grüner Landschaft und einigen Felsen thront auf dem Berg die Altstadt. Oben angekommen gönnen Sie sich in einem Café einen Cappuccino oder ein Eis. Vielleicht gehen Sie abends in ein Restaurant direkt an den Felsen und blicken über die schöne Bucht und schauen, wie die Sonne im Meer versinkt.

4. Tag: Korsikas atemberaubender Süden – Bonifacio
Heute geht es in Korsikas atemberaubenden Süden! Schon vom Wasser aus sieht man die weißen Kalkwände, auf denen die Stadt Bonifacio thront. In dem kleinen Hafen von Bonifacio tauchen Sie in die französische Lebensart ein. Genießen Sie die quirlige Hafenpromenade, die urigen Gassen, bevor Sie sich mit Ihren Mitseglern in einer der Bars niederlassen.

5. Tag: Badespaß entlang der französischen Küste Korsikas – Porto Vecchio
Nach einer länger gewordenen Nacht, beginnen Sie diesen Morgen ganz entspannt! Badespaß steht auf dem Plan und Sie segeln entlang der französischen Küste von Korsika. Immer wieder machen Sie in traumhaften Buchten bei den grandiosen Lavezzi Inseln halt. Das Archipel mit rund 100 kleinen Inseln liegt im azurblauen Mittelmeer zwischen Korsika und Sardinien. Erfrischen Sie sich im kühlen Nass oder genießen Sie die Ruhe an Deck. Später geht es weiter entlang der Küste Korsikas und Sie legen am Abend im Naturhafen Porto Vecchio an. Porto Vecchio liegt in einer malerischen Bucht mit traumhaftem Strand und einer lebhaften Altstadt.

6. Tag: Segeln von Korsikas nach Sardinien – Porto Cervo an der Costa Smeralda
Geweckt durch die Sonnenstrahlen setzen Sie die Segeln. Gut ausgeruht geht es auf die längere Strecke nach Sardinien. Genießen Sie die Ruhe auf dem Meer und lassen Sie sich den Wind durch die Haare wehen. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie einige Delfine, die mit in Richtung Süden kommen. Sie machen im Hafen Porto Cervos fest, der im typisch sardinischen Stil ein ganz besonderes Flair hat.

7. Tag: Funsegeln zum Ausgangshafen Olbia – Baden, Sonne tanken, ankern in tollen Buchten
Den letzten Segeltag nutzen Sie noch mal zum Sonne tanken, ankern in tollen Buchten und um Baden zu gehen. Lassen Sie den Blick über das türkisblaue Wasser und der grün bewachsenen felsigen Küste schweifen. Auf der letzten Strecke bis zum Ausgangshafen steht noch einmal Funsegeln an und jeder kann zeigen, was er in der Woche gelernt hat! Am Abend gehen Sie in Olbia noch einmal essen und lassen die tolle Woche Revue passieren, bevor es dann am nächsten Morgen Zeit für den Abschied ist. Spätestens um 9 Uhr geht es dann ab nach Hause.

Die schöne Unterkunft

0

Gesegelt wird auf modernen Hochseeyachten, die im Cockpit, an Deck, in den Kabinen und im Salon gut Platz bieten. Die navigatorische Ausrüstung ist auf dem neuesten Stand. Eine große Badeplattform, Cockpitpolster, Kühlschrank und größere Stauräume für die mitgenommenen Sportgeräte sorgen für zusätzlichen Komfort.
Die Yachten verfügen jeweils über 3 bis 5 Kabinen (meist Doppelkabinen oder Stockbetten, was bei 4 bis 5 Kabinen Yachten der Fall ist). In Ausnahmefällen werden auch 6-Kabine-Yachten eingesetzt. Die Kabinen werden natürlich gleichgeschlechtlich belegt.
Kabine zur AlleinnutzungEinzelkabinen stehen gegen Aufpreis zur Verfügung. Je nach Schiffstyp können die vorhandenen Kabinen an Bord unterschiedlich groß sein. Die Buchungsbestätigung erfolgt nach Verfügbarkeit. Eine Warteliste ist möglich.
Jedes Schiff hat einen Salon, eine komplett eingerichtete Küche sowie mehrere Duschen und WC´s. Die Bordroutine wird von allen gemeinsam als Team erledigt.
Für die Freizeitaktivitäten an Deck gibt es ein geräumiges Cockpit mit Sonnenschutzdach. Für die Wasserratten stehen auf Anfrage Schnorchel-Ausrüstung und ein Beiboot mit Außenborder zur Verfügung. Handtücher, Bettwäsche und Decken sind ebenfalls vorhanden. Alle Yachten werden von einem deutschsprachigen Skipper geführt, der sich im Segelrevier bestens auskennt.

Inkludiert:

  • 6 Segeltage an Bord einer modernen Hochseeyacht
  • 7 Übernachtungen in der halben Doppelkabine mit einem gleichgeschlechtlichen anderen Teilnehmer
  • 1 Kabine pro Törn zur Alleinnutzung möglich gegen Aufpreis (siehe Buchungsoptionen)
  • Bettwäsche (Bettbezug, Kissen und Laken) und 1 Handtuch
  • Deutscher oder deutschsprachiger Skipper
  • Beiboot mit Außenborder
  • Seemeilenbestätigung (auf Wunsch) für jeden Teilnehmer

Nicht inkludiert:

  • An- und Anreise zum Hafen von Olbia
  • zusätzliche Handtücher
  • Verpflegung (siehe Bordkasse)
  • WLAN (siehe Anmerkungen zu den Leistungen)
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
Send Us Stars!

Per E-Mail in Kontakt bleiben:

* Wir bemühen uns, möglichst nützliche und aktuelle Angebotsvorabinfos zur bestmöglichen Orientierung bereitzustellten, aber alle Angaben sind ohne Gewähr. Bitte überprüft vor einer Buchung nochmals genau beim jeweiligen Anbieter bzw. im jeweiligen Buchungstool, ob Preise und Leistungen euren Wünschen entsprechen! Wie andere Buchungsportale erhalten wir von unseren ausgewählten Buchungs- oder Reisepartnern einen kleinen Anteil an deren Einnahmen durch Buchungen. Die Preise erhöhen sich dadurch für euch nicht, unsere Qualitätspartner müssen stattdessen ihre ohnedies verrechneten Einnahmen mit uns teilen! Anstelle von Mehraufwand gehen mit euren Buchungen über Solo Travel dank unserer laufenden Bemühungen um bestmögliche Buchungstools, Angebote und Preise hoffentlich wie beabsichtigt eine einfachere Reiseplanung, schönere Reisen und deutliche Ersparnisse einher! Ganz nebenbei wird dadurch außerdem ohne Mehrkosten unser Einsatz für Alleinreisende unterstützt. Danke ❤

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sail & Fun im Segelurlaub – Sardinien & Korsika (ab 24.11.22)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − acht =