Beim „Lost in Translation Hotel“, in dem der berühmte und beliebte Film „Lost in Translation“ (von Sofia Coppola, mit u.a. Bill Murray und Scarlett Johansson) gedreht wurde, handelt es sich um das 5-Sterne Hotel Park Hyatt Tokyo. Es ist im für seine vielen Wolkenkratzer bekannten Stadtteil Shinjuku von Tokio gelegen.

Die Zimmerpreise sind wegen seiner Filmbekanntheit und der 5 Sterne zwar sehr hoch, aber wegen des besonderen Erlebnisses ist es natürlich dennoch überlegenswert, sich dort mal eine Nacht zu leisten. Z.B. zur Überraschung des / der Liebsten oder um in Ruhe nochmals „Lost in Translation“ am dafür weltweit passendsten Ort zu sehen! Günstige Angebote zur Übernachtung im Park Hyatt Tokyo, dem „Lost in Translation Hotel“, findet ihr hier im Preisvergleich. Wenn ihr Booking-Fans seid, könnt ihr das Hotel natürlich auch bei Booking finden.

Wenn euch das Hotel zum Übernachten doch zu teuer ist, dann findet ihr hier bei unseren Tokio und Japan Reisetipps einen tollen Hoteltipp für Tokio! Es handelt sich ebenfalls um ein hübsches, modernes Hochhaushotel in zudem sehr praktischer Lage und es ist deutlich besser leistbar…